Die Businesswochen – vom 15.10. bis 28.10.2018

boebicon stadtboebicon zukunft

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24

Angesichts des demographischen Wandels und seinen Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt, ist das Thema Mitarbeiterbindung eines der drängenden in vielen Unternehmen. Wie lassen sich Mitarbeitende im Unternehmen halten, wie kann ihre Loyalität gestärkt, wie ihre Leistungsbereitschaft beeinflusst werden?

Schaefer MeolaBrigitte Schäfer und Carmen Meola

Aus arbeitspsychologischer Sicht spielen in diesem Prozess Führungskräfte die wesentliche Rolle. Ihr Einfluss auf das psychische Wohlbefinden der Mitarbeitenden ist wesentlich, wenn es um Motivation und emotionale Bindung geht. Ihre Wertschätzung und Anerkennung, ihr Blick für individuelle Stärken, aber auch Bedürfnisse, kann entscheidend sein dafür, ob Mitarbeitende im Unternehmen bleiben oder gehen. 

Über die psychologische Perspektive hinaus bietet aber auch das Arbeitsrecht Möglichkeiten, Bindung und Motivation zu beeinflussen. 

In Einstellungsgesprächen erweckte Erwartungen müssen in der Praxis auch erfüllt werden, um die neu eingestellten Mitarbeiter nicht wieder zu verlieren. Unterstützungsmöglichkeiten im individuellen Umfeld wie beispielsweise die Einrichtung von Teilzeitarbeitsplätzen, Job-Sharing Modelle, Mentorenprojekte, Heimarbeitsplätze und Arbeitszeitmodelle erhöhen dabei die Attraktivität des Arbeitsplatzes.

Um als Unternehmen trotzdem flexibel zu bleiben sollten rechtsgestalterisch in Arbeitsverträgen weitmöglichst Befristungen und Widerrufsvorbehalte sowie Freiwilligkeitsvorbehalten Berücksichtigung finden. 

In unserem interdisziplinären und interaktiven Talk bringen wir psychologische und juristische Ansätze zur Mitarbeiterbindung und –motivation in einen Dialog und geben Impulse zur Reflektion der eigenen Haltung zur Führungsaufgabe und den tatsächlichen als auch rechtlichen Möglichkeiten und Grenzen, Einfluss auf Mitarbeitende zu nehmen.

Veranstaltungsort: Immobilien Service Bärbel Bahr
Wolfgang-Brumme-Allee 35
71034 Böblingen
Tel: (07031) 4918-500 (Zentrale)
Anfahrt:  Google Maps
Datum: 27.10.2015
Einlass: 19.30 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr
Ende: 22.00 Uhr
Teilnahmegebühr: freier Eintritt
Informationen: Veranstalter: Unique e.V.
Anmeldungen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Biographisches:

Brigitte Schäfer

Logo_BrigitteSchaeferMit eigenen Erfahrungen aus der Projektleitung und Personalführung aus einem großen internationalen Lexikonprojekt im Gepäck, ist Brigitte Schäfer seit vielen Jahren als Trainerin und Coach erfolgreich tätig.

Mit ihren Schwerpunktthemen der psychischen Gesundheit, der Kommunikation und des Konfliktmanagements unterstützt sie Führungskräfte und Unternehmen unterschiedlichster Branchen bei der Ausgestaltung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements, bei der Klärung innerer Haltungen und Einstellungen und bei der Umsetzung von konstruktiven Kommunikationsprozessen und Konfliktlösungen.

Steckenpferd der diplomierten Psychologin und Theologin ist seit ihren Studienzeiten das Thema Ethik und die Auswirkungen innerer Werthaltungen. Diese ins Bewusstsein zu rücken und damit steuerungsfähig zu machen, ist einer der spannendsten Aspekte in ihrer Arbeit mit Menschen.

Seit der Gründung engagiert sich Brigitte Schäfer zudem für unique! e.V., das Unternehmerinnennetzwerk in der Region Böblingen. Hier ist sie als 2. Vorsitzende u.a. verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit und Mitveranstalterin der Netzwerktreffen engagierter Frauen im Landkreis.

Webadresse: www.schaefer-coaching.com 
Blog: www.dieschaeferin.de.


Kurzporträt

Carmen Meola

Mit langjähriger Berufserfahrung als Justiziarin der Rechtsabteilung von Hewlett-Packard, Amtsleiterin im Landratsamt, Dozentin an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg und Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht und Partnerin der Partnerschaftsgesellschaft Schobinger& Partner in Böblingen ist Carmen Meola als Juristin und Dozentin erfolgreich tätig.

Mit ihrem arbeitsrechtlichen als auch unternehmensrechtlichem Schwerpunktthema unterstützt sie Arbeitnehmer, leitende Angestellte, Führungskräfte, Personalleiter und Geschäftsführer von Unternehmen unterschiedlichster Branchen bei arbeits- und wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen.

Im Arbeitsrecht als auch in wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen bietet sie Arbeitnehmern, leitenden Angestellten, Führungskräften, Personalleitern, Prokuristen und Geschäftsführern von Unternehmen effektive und fundierte juristische Beratung. Sie steht Ihrer Mandantschaft als externe Rechtsanwältin oft auch im Ersatz einer eigenen Rechtsabteilung, als Ansprechpartnerin für Fragen der Personalabteilung und Referentin für arbeitsrechtliche Schulungs- und Fortbildungsmaßnahmen regelmäßig zur Verfügung.

Sie berät, begleitet und vertritt ihre Mandantschaft sowohl außergerichtlich als auch gerichtlich vor allen deutschen Arbeitsgerichten, Landesarbeitsgerichten und dem Bundesarbeitsgericht.

Dabei stellt sie maßgeschneiderte und wirtschaftlich vernünftige Lösungen, die zum jeweiligen Mandanten passen in den Vordergrund ihrer Überlegungen.

Neben Mitgliedschaften in der Rechtsanwaltskammer Stuttgart und im Anwaltsverein ist sie langjährige Beisitzerin bei unique! e.V., dem Unternehmerinnennetzwerk in der Region Böblingen.

Webadresse: www.anwaltshausbb.de
email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok