bbcampus präsentiert: Die Businesswochen – vom 12.10. bis 25.10.2020

Werbebanner Programm

Couch-Gespräch mit Stefan Loß: AUF HERZ UND NIEREN – Als das Leben mit mir Achterbahn fuhr – Interview: Petra Hahn-Lütjen

Stefan Loss Petra Hahn Luetjen MG 9449Bild: Petra Hahn-Lütjen, Stefan Loß

Nach Nierenversagen und gelungener Transplantation erzählt der Radio- und Fernsehjournalist Stefan Loß auf unnachahmliche Weise von seiner persönlichen Reise: von Tiefschlägen in der vielleicht aktivsten Lebensphase, von Hoffen und Bangen, von lebensrettenden Liebesbeweisen und von echten Himmelsmomenten, die ihm geholfen haben, Halt zu finden auf der Achterbahn seines Lebens. Und davon, warum die Seele „das wichtigste Organ des Menschen ist“. Eine wahre Geschichte, die neue Horizonte öffnet.

Wie ist das mit Gott … wenn das Leben mit mir Achterbahn fährt?
Darüber spricht Stefan Loß im Interview mit Petra Hahn-Lütjen bei diesem Böblinger-Sindelfinger COUCHGESPRÄCH 2020.

Beginn mit Stehkaffee u.a. Getränken
 
BONUS-Programm:
Anschließend Möglichkeit für Fragen der Gäste
Abschließend Signierzeit mit Stefan Loß

Veranstaltungsort: FeG-Gemeindezentrum
Hanns-Klemm-Str. 9
71034 Böblingen
Anfahrt:  Google Maps
Datum: 25.10.2020
Einlass: ab 10.00 Uhr
Beginn: 10.30 Uhr
Ende:  
Eintritt/Kosten:  
Information/Anmeldung:
Veranstalter:  

AUF HERZ UND NIEREN Cover klNEU:
das biografische Buch von Stefan Loß: AUF HERZ UND NIEREN.
Als das Leben mit mir Achterbahn fuhr.
Ab September im Buchhandel.

Eine starke Story – ein starker Typ! Einer, der Klartext spricht, der Fakten wie Gefühle benennt und mich so mitnimmt auf die Achterbahnfahrt, die er unfreiwillig durchstehen musste. Diesem Mann nehme ich jedes Wort ab. Gut, dass es dazu nun auch das Buch gibt. Eine Geschichte für Kranke, Gesunde und alle anderen „Achterbahnfahrer“!

Christoph Zehendner, Journalist, Liedermacher

Auf Herz und Nieren hat das Zeug, denen gefühlvoll ans Herz zu gehen, die selbst Irrsal und Wirrsal erleiden, und denen ganz nüchtern an die Nieren, die am „lieben Gott“ nur sanfte Züge erkennen wollen.
Uwe Schulz, Moderator, WDR 5

Eine Geschichte, die Mut macht, dass Glaube + Hoffnung auch in den Tiefen des Lebens tragen!
Sabine Langenbach, Referentin

Mich fasziniert, wenn Menschen eine ehrliche und hoffnungsvolle Sprache finden für ihren ganz eigenen Umgang mit ihrem Schicksal. Das gelingt Stefan – mit Ernst, Ehrlichkeit und einer guten Prise Humor!
Dr. Michael Diener, Theologe, Präses

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.