Die Businesswochen – vom 14.10. bis 27.10.2019

Programm

Seit 2011 gewähren die Businesswochen spannende Einblicke in die Welt der Global Player.

Persönlichkeiten

Wir durften schon viele Persönlichkeiten begrüßen und mit viel Begeisterung ihren Vorträgen zuhören.

Awards

Mit unseren Awards zeichnen wir innovative lokale Unternehmen, Ideen und Projekte aus.

Die 8. Businesswochen vom 14.10. bis 27.10.2019

Wir suchen die innovativsten Unternehmen. Bewerben Sie sich jetzt!

Der Businesswochen Award 2019

Innovativ, kreativ und vielfältig. Das sind nicht nur die Start-Ups, sondern auch viele eingesessene Unternehmen im Ländle. In der Region aber auch über die Grenzen hinaus entstehen innovative und unkonventionelle Konzepte.

Die besten dieser Ideen wollen wir mit dem Businesswochen-Award prämieren. Drei der vielversprechendsten Ideen werden bei der Auftaktveranstaltung der Businesswochen live vor großem Publikum präsentiert und haben die Chance, die Auszeichnung zu gewinnen.

Unterschrift Volker Siegle
Ihr Volker Siegle

VolkerSiegle Portraits 7frei

Interviews

  • 1

Ein Treffen der Sonderklasse – Erfolgreichste Handwerker der Region bei den Businesswochen Böblingen

„Begreifen, wie die Wirtschaft funktioniert“ – so lautet das Motto der Businesswochen Böblingen, die noch bis zum 3. November stattfinden und Themen der Wirtschaft aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln beleuchten. Bei der Eröffnungsveranstaltung am 16. Oktober versammelten sich mit weiteren 250 Gästen auch die erfolgreichsten Handwerker der Region in der Böblinger Kreissparkasse.

„Wie die Wirtschaft funktioniert“, das hat Jochen Baier, Weltmeister der Bäcker und Deutscher Meister der Konditoren, schon längst begriffen und aus der elterlichen Bäckerei in Herrenberg-Gültstein einen vielfach ausgezeichneten Betrieb geformt. Sein Antrieb war, „das beste Brot mit den besten Bäckern unter den besten Arbeitsbedingungen zu backen“, sagte er bei seinem Vortrag am Eröffnungsabend.

Zu „besten Arbeitsbedingungen“ gehört auch der Faktor Gesundheit, wie Herbert Raach, Regionalgeschäftsführer der IKK classic, am Informationsstand der Handwerker-Krankenkasse erläuterte. Zahlreiche Unternehmer aus der Region nutzen wie Jochen Baier das betriebliche Gesundheitsmanagement, das die IKK classic speziell für Handwerk und kleine und mittlere Betriebe entwickelt hat, um ihren Betrieb fit zu machen für die Herausforderungen der Zukunft – wie zum Beispiel den demografischen Wandel und den drohenden Fachkräftemangel.

Dass das Handwerk eine innovative Branche ist, ist nichts Neues. Dass sich aber „so viele Handwerker der Sonderklasse bei einer Veranstaltung in unserer Region versammeln, ist einmalig“, wie Wolfgang Gastel, Präsident der Landesarbeitsgemeinschaft der Kreishandwerkerschaften Baden-Württemberg, betonte. Ein Gruppenbild hielt den besonderen Moment fest.

BusinessW 2017 vorausw DSCF1759
Foto: Von links nach rechts: Kevin Kugel – Handwerker des Jahres und Deutscher Meister der Chocolatiers; Wolfgang Gastel; Herbert Raach; Volker Siegle – Organisator und Ideengeber der Businesswochen; Thomas Nibler – Grillido, die Wurst-Revolutionäre, Deutscher Gründerpreis 2017; Dieter Keller – Weltmeister der Friseure; Jochen Baier.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen